Das pinke Ding!

Eine Blogpost für Tamay.

Was ist das pinke Ding?

Das Pinke Ding ist ein Cocktail und während meiner Zeit als Barkeeper war es einer der beliebtesten Alkoholfreien Cocktails. Eigentlich ist der Name Cinderella. Da Tammy aber bestimmt die Version mit Alkohol haben möchte schreibe ich einfach beide Rezepte hier auf.

Zutaten:

  • Grenadine Sirup
  • Kokusnuss Sirup
  • Orangen-Saft
  • Ananas-Saft
  • Sahne
  • Vodka (für die Alkoholische Variante)
  • Crushed-Ice

Hilfsmittel:

  • Blender / Mixer

Zubereitung

Beim Cocktailmixen gibt es die Grundregel:

Der Alkohol kommt immer zuerst. So dass man den Überblick behält.

Ich würde Absolut oder Smirnoff Vodka empfehlen. Also geben wir den Vodka in den "Blender-Becher" bzw. Mixer.

  • 3 - 4 cl Vodka

Säfte und Sahne

Mit den Säften ist das immer so eine Sache. Am besten sind in der Regel Regionale Säfte. Je nach Region ist das gar nicht so einfach eine gute Saftqualität zu finden. Gerade beim Orangen-Saft ist das immer so ein Problem. Zum Glück gibts Albi. Firsch gepresst ist zwar super Gesund, aber enthält oft zu viel Säure und ist deshalb für Cocktails ungeeignet.

Sirups

Nun folgen die Sirups. Bei den Sirups gibt es eigentlich nicht viel zu beachten. Die meisten Supermarkt Sirups bestehen aus Zucker und haben leider vergessen den Geschmack beizufügen. Ich habe mit unterschiedlichsten Sirups in meiner Zeit als Barmixer gearbeitet. Ein sehr gutes Preis- und Leistungsverhältnis bietet Giffard. Aber auch Bols ist sehr gut. Die Reihenfolge ist eigenlich egal. Ich fange aber immer erst mit den hellen Sirups an. Warum weiß ich auch nicht mehr. Die Sirup Menge:

Wenn es drei werden ist es auch nicht schlimm. Aufpassen mit dem Grenadine, er soll unseren Cocktail in Pink färben. Verwendet man zuviel, ist er nicht mehr Pink. =)

Eine Handvoll Crushed-Ice hinzugeben. Das ganze bei niedriger Stufe im Mixer bzw. Stufe 1-2 im Blender 30-40 Sekunden mixen.
Das ganze soll die Konsistenz von einem Milchshake haben. Kleiner Tip auf den Schaum achten der entsteht. Wenn sich langsam feste Bläschen bilden ist der Cocktail fertig. Ein bischen Übung gehört dazu.

Zur Deko bieten Sich Orange, Ananas und Cocktailkirsche an.

Viel Spaß mit dem Rezept. Hier nochmal die Übersicht:

  • 3-4 cl Vodka
  • 6cl Ananas-Saft
  • 4cl Orangen-Saft
  • 2cl Sahne
  • 1-2 cl Kokosnuss Sirup
  • 1-2 cl Grenadine
  • Crushed-Ice